Hiroshima2

Auswirkungen und Konsequenzen

catastrophe

Humanitäre Hilfe ist nicht möglich

Nirgends auf der Welt wäre die medizinische Infrastruktur den Folgen eines Nuklearwaffenangriffs gewachsen. Effektive humanitäre Hilfe ist also gar nicht möglich.


explosion

Radioaktive Einäscherung

Die Anzahl der Todesopfer eines Atomangriffes auf eine große Stadt geht eher in die Millionen als in die Hunderttausende.


fakt5_klima_gelb

Klimatische Auswirkungen

Ein regionaler nuklearer Krieg, in dem 100 Atomwaffen von der Größe der Hiroshima-Bombe eingesetzt werden würden, hätte weltweit katastrophale Auswirkungen auf das Klima und würde Milliarden von Menschen einer Hungersnot aussetzen.


Design: EMBA

Druckwelle, Hitze und Strahlung

Es dauert nur etwa zehn Sekunden, bis der Feuerball einer Nuklearwaffenexplosion seinen maximalen Umfang erreicht, aber die Folgen bleiben für Jahrzehnte.


kazakhstan

Auswirkungen von Atomwaffentests

Die von 1945 bis 1980 durchgeführten oberirdischen Nuklearwaffentests sind nach der Hochrechnung von Ärzt*innen für etwa 2,4 Millionen Krebstote weltweit verantwortlich.


hiroshimadamage

Hiroshima und Nagasaki

Die beiden Atombombenabwürfe auf Japan im Jahr 1945 haben hunderttausende Menschen getötet oder verstümmelt. Die Auswirkungen sind heute noch spürbar.


  • Newsletter

    * = Benötigte Eingabe