Frohe Weihnachten! Illustration: Findus

Spendenaufruf zu Weihnachten

Im Kampf gegen Atomwaffen haben wir in diesem Jahr Unglaubliches erreicht. Bitte unterstützen Sie uns finanziell, damit wir weitermachen können.

Dieses Jahr wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Im Kampf gegen Atomwaffen haben wir einen Meilenstein erreicht. Damit ist nicht der Friedensnobelpreis für ICAN gemeint, über den wir uns natürlich auch sehr freuen. Viel wichtiger ist aber, dass die Weltgemeinschaft ein starkes Signal gegen nukleare Aufrüstung und Eskalation gesendet hat: 122 Staaten haben im Juli bei den Vereinten Nationen ein Verbot von Atomwaffen beschlossen.

Dieser Erfolg wäre ohne den unermüdlichen Einsatz der globalen Zivilgesellschaft unvorstellbar. Die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen, ICAN, hat von Anfang an für dieses Abkommen gekämpft. Wir haben auf die katastrophalen Auswirkungen von Atomwaffen hingewiesen, wir haben mit Politikern geredet, Allianzen geschmiedet, öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema hergestellt. Jetzt bitten wir Sie um finanzielle Unterstützung, damit wir weitermachen können.

Jetzt spenden für eine Welt ohne Atomwaffen!

Mit dem Verbotsvertrag haben wir ein wichtiges Ziel erreicht, doch nun geht es eigentlich erst richtig los: Wir wollen uns dafür einsetzen, dass möglichst viele Staaten unterzeichnen. Als ICAN Deutschland fordern wir, dass die Bundesregierung ihren Worten endlich Taten folgen lässt: Sie spricht gerne vom Ziel einer atomwaffenfreien Welt, daher muss sie auch die US-Atombomben aus Deutschland abziehen und dem internationalen Atomwaffenverbot beitreten!

Leicht wird es sicherlich nicht, diese Ziele zu erreichen. Aber mit viel Kraft und Ausdauer können wir es schaffen, davon sind wir überzeugt. Das kommende Jahr wird dabei eine besondere Herausforderung: Wir werden nicht mehr von der öffentlichen Aufmerksamkeit profitieren, die wir durch den Friedensnobelpreis erfahren haben. Unsere tägliche Arbeit geht aber unvermindert weiter. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Bitte helfen Sie mit einer Spende oder werden Sie Fördermitglied, damit unser Engagement dauerhaft gesichert ist.

Ja, ich möchte spenden!

Ja, ich möchte Fördermitglied werden!

Als kleines Dankeschön schenken wir allen, die noch in diesem Jahr Fördermitglied werden, einen exklusiven ICAN-Kalender mit den besten Fotos aus diesem bewegenden Jahr. Wer bereits Fördermitglied ist, bekommt selbstverständlich auch einen Kalender zugeschickt.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und friedliches Weihnachtsfest!

PS. Der Friedensnobelpreis ist mit knapp einer Million Euro dotiert. Das Preisgeld wird wahrscheinlich in die internationale Arbeit der Kampagne sowie in die Länder des globalen Südens fließen. Für unsere Arbeit in Deutschland brauchen wir jedoch ebenfalls finanzielle Mittel, darum bitten wir um Spenden.