Bildquelle: IPPNW Deutschland

Der INF-Vertrag vor dem Aus. Jetzt Atomwaffen ächten!

Europa: INF-Abrüstungsvertrag vor dem Aus. Jetzt Atomwaffen ächten, das Recht auf Frieden entwickeln. Mit: Dr. Daniel Rietiker (SLND), Franca Brüggen (IPPNW / ICAN Deutschland), Dr. Alex Rosen (IPPNW), Moderation: Dr. Inga Blum (IPPNW)

Der INF-Vertrag steht vor dem Aus. Es droht eine neue atomare Rüstungsspirale in Europa. Friedenspolitisches Handeln ist jetzt dringend notwendig! Welche gesetzlichen Schritte, die auch die Herstellung und die Bereitstellung von Massenvernichtungswaffen verbieten, braucht Europa und wie kann ein Atomwaffenverbotsvertrag durchgesetzt werden als Antwort auf das Auslaufen des INF-Vertrages? Lässt sich aus den Menschenrechten das Recht auf Frieden ableiten? In einem anschließenden Podiumsgespräch mit Friedensaktivist*innen u.a. von ICAN werden Forderungen an die Politik konkretisiert.

Dr. Daniel Rietiker ist Präsident der Schweizer Juristen für nukleare Abrüstung (Swiss Lawyers for Nuclear Disarma-
ment) und Dozent für Völkerrecht/Internationales Recht
an der Universität Lausanne.

– Eintritt frei –

Veranstalter: International Physicians for the Prevention of Nuclear War – Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges,
Ärzte in sozialer Verantwortung, Hospitalhof Stuttgart Evangelisches Bildungszentrum | Unterstützt durch: Die Anstifter, Ohne Rüstung leben, Friedensnetz Baden-Württemberg, Friedenstreff Stuttgart Nord, DFG-VK, Friedenswerkstatt Mutlangen.