Foto: Ralf Schlesener

Frankenberger Winterabende

Nach Nobert Lammert, Gregor Gysi und Robert Habeck spricht bei den Frankenberger Winterabenden in Goslar nun ICAN-Botschafter Philipp Holz.

„Warum ist die derzeitige nukleare „Ordnung“ so ungerecht und gefährlich? Warum ist ein Atomwaffenverbotsvertrag der richtige Weg? – gerade jetzt, gegen Aufrüstung und den Abbau wichtiger Rüstungskontrollverträge? Und welche Steine werden ICAN von NATO und Bundesregierung dabei in den Weg gelegt?“ Diesen und anderen Fragen wird am Abend nachgegangen werden.

Ziel der Frankenberger Winterabende ist es seit nunmehr 23 Jahren, Menschen mit wichtigen gesellschaftspolitischen und philosophischen Themen in Kontakt zu bringen.

Wir freuen uns auf Sie!

Programm:

20 Uhr Beginn mit Begrüßung
Vortrag von Philipp Holz
Abendimbiss
Diskussion
Ausklang um 22 Uhr

Eintritt frei