Quelle: https://www.ferienpark-thueringer-wald.de/uebernachtung/holzhaeuser/

Wie botschaften? – Ein Training für Multiplikator*innen

Ihr habt bereits für ICAN oder die IPPNW Workshops gegeben und euch für eine atomwaffenfreie Welt eingesetzt. Sicherlich können wir unsere Überzeugungskraft und Vermittlungsmethoden noch verbessern und vom Erfahrungsaustausch untereinander lernen. Deshalb organisieren ICAN und die IPPNW gemeinsam mit Teamern von AFS ein Wochenende im Thüringer Wald unter dem Motto „Wie botschaften“.

Wenn ihr noch nicht für ICAN oder die IPPNW aktiv seid, könnt ihr euch vormerken lassen. Die Plätze werden aber vorrangig an Aktive aus dem Netzwerk vergeben.

Wir möchten euch recht herzlich dazu einladen, sich gemeinsam mit uns ein Wochenende zusammenzusetzen und darüber Gedanken zu machen, wie wir als Multiplikator*innen bei ICAN unsere Mission in verschiedenen Kontexten verbreiten können.

Konkreter wollen wir uns damit beschäftigen, wie Präsentationen oder auch Einzelgespräche so gestaltet werden können, dass möglichst viele Menschen sich intensiv mit den Gründen für ein Atomwaffenverbot auseinandersetzen.

Mögliche Themen, die wir an dem Wochenende behandeln könnten, sind z.B.

Grundsätze politischer Bildungsarbeit, Rollenverständnis, Methoden der Wissensvermittlung, Themenzentrierte Interaktion, Körpersprache, Feedback, Kommunikation, Zielgruppengerechtes Arbeiten oder der Aufbau einer Rede.

Wir möchten uns aber jetzt noch nicht genau festlegen, da dies vor allem von euren Bedürfnissen abhängt und wir Flexibilität in der Gestaltung für essentiell halten. Auf eines möchten wir uns aber festlegen: reine Theorie wird es aber auf gar keinen Fall werden! Praxis sowie Spaß an dieser sollen für das Wochenende im Mittelpunkt stehen.

Wir planen diesen Multiplikator*innen-Workshop gemeinsam mit dem ICAN-Büro in Berlin.

Wir freuen uns, wenn ihr unserer Einladung folgt und wir gemeinsam daran arbeiten können, diesen Planeten endlich atomwaffenfrei zu kriegen!

Möglicher Ablauf:

Ankunft Freitag, 16.08.2019:

  • Gemeinsames Abendessen und Kennenlernen

Samstag, 17.08.2019:  – Das Programm passen wir euren Wünschen und Vorstellungen an

Möglich Punkte sind:

  • Grundsätze politischer Bildungsarbeit
  • Methoden der Wissensvermittlung
  • Gemeinsame Zubereitung des Mittagessens
  • Körpersprache
  • Zielgruppengerechtes Arbeiten

Sonntag, 18.08.2019:

  • Rollenverständnis
  • Feedback
  • Mittagessen
  • Abfahrt

Weitere Informationen:

  • Unkostenbeitrag: 25,00 Euro
  • Unterbringung in Mehrbettzimmern und Verpflegung wird übernommen
  • Eventuell können wir einen kleinen Reisekostenzuschuss gewähren
  • Für die Anreise können wir euch vernetzen, vielleicht ergeben sich Gruppen für gemeinsame Tickets/Car-Sharing

Ferienpark Thüringer Wald

Im Waldgrund 1

96528 Schalkau

Deutschland

https://www.ferienpark-thueringer-wald.de/

Für Rückfragen meldet euch bei:

ICAN Deutschland
Anne Balzer: anne@ican.berlin

Trainer*innen AFS Deutschland
Robin Jaspert: robin.jaspert@yahoo.de

Wie botschaften? - Ein Training für Multiplikator*innen

  • Wir versuchen euch für Fahrgemeinschaften zu vernetzen.