Das Eine-Welt-Haus in München.

Für eine Welt ohne Atomwaffen

Referentin Ingeborg Oster hält im Eine-Welt-Haus einen Vortrag über die Arbeit von ICAN,  den UN-Atomwaffenverbotsvertrag und die Verleihung des Friedensnobelpreis. In einer anschließenden Diskussion sollen folgende Fragen debattiert werden: Wie kann die deutsche Bundesregierung dazu gebracht werden dem Verbotsvertrag beizutreten? Und wie kann sie dazu gebracht werden die US-Atomwaffen aus Büchel abziehen zu lassen?