Nukipedia Köln

Weltweit existieren noch immer knapp 15.000 Atomwaffen, im rheinland-pfälzischen Büchel  sind US-Atomwaffen stationiert. Statt Abrüstung erleben wir die Modernisierung von Waffensystemen und den Ausbau der Arsenale u.a. in China und Nordkorea.

Bestehende Verträge der nuklearen Rüstungskontrolle, wie der INF-Vertrag oder das Abkommen mit dem Iran werden gekündigt und ein neues nukleares Wettrüsten droht.

ICAN setzt sich für das Internationale Verbot von Atomwaffen ein. Für dieses Engagement wurde die Kampagne 2017 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

Du willst mehr über Atomwaffen und nukleare Abrüstung wissen? Dann komm zum interakitven Workshop mit ICAN! Dieser Workshop richtet sich an Studierende und junge Erwachsene, die sich zum Thema nukleare Abrüstung und der Arbeit von ICAN informieren wollen.

Womit wir uns beschäftigen?

– ICAN und die Abrüstungsbewegung

– Die humanitären Folgen von Atomwaffen

– Abrüstung, UN und Zivilgesellschaft

– Atomwaffenbefürworter verstehen  – und widerlegen

Wenn du mitmachen möchtest dann melde dich doch einfach unter koeln@icanw.de