ICAN-Vorstand

Aktuelle Vorstandsmitglieder

(Stand: September 2017)

Sascha Hach, Xanthe Hall, Linda Schneider und Leo Hoffmann-Axthelm

Sascha Hach hat Friedensforschung und internationale Politik in Tübingen studiert. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestag hat er sich mit Fragen der Verteidigungspolitik, Entwicklungspolitik, Abrüstung und Rüstungskontrolle befasst. Danach war er für verschiedene NGOs beratend und als Referent tätig. Er ist Mitglied im geschäftsführenden Vorstand und Mitgründer der „International Campaign to Abolish Nuclear Weapons“ (ICAN) in Deutschland. Mail schreiben

Xanthe Hall arbeitet im Vorstand von ICAN Deutschland und ist Mitbegründerin der Organisation. Hauptberuflich ist sie Geschäftsführerin und internationale Campaignerin der Internationalen Ärzte gegen Atomkrieg (IPPNW). Geboren 1959 in Schottland, arbeitete sie in den 1980er Jahren für die britische Campaign for Nuclear Disarmament, bevor sie 1985 nach Berlin auswanderte. Sie arbeitet seit 1992 hauptamtlich für die IPPNW in ihrer Geschäftsstelle in Berlin. Mail schreiben – Twitter: @nuclearfreede

  Leo Hoffmann-Axthelm repräsentiert ICAN international gegenüber den EU-Institutionen in Brüssel und ist als Mitgründer von ICAN Deutschland im Vorstand. Er arbeitet seit 2015 für Transparency International in Brüssel, nachdem er zuvor für die EU-Kommission tätig war. Vor der ICAN-Gründung 2013 in Berlin war er als Abrüstungs-Attaché für die Pazifikinsel Nauru bei den Vereinten Nationen in New York tätig, wo er Pazifikstaaten für die „Humanitäre Initiative“ gewann. Er wuchs in Berlin und Venedig auf, studierte Internationale Beziehungen, Politische Ökonomie und Anthrolpologie in Berlin, Dresden, Buenos Aires und Brügge. Mail schreibenTwitter: @leo_axt

Linda Linda Schneider hat Politikwissenschaft und Internationalen Beziehungen in Berlin, Paris, Istanbul und Hamburg studiert. Seit April 2017 arbeitet sie als Referentin für Internationale Klimapolitik bei der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin. Sie ist außerdem in der stadtpolitischen Bewegung in Berlin aktiv. Mail schreiben

 


  • Spendenkonto

    ICAN Deutschland e.V.
    IBAN: DE58 4306 0967 1180 4469 00
    BIC/SWIFT: GENODEM1GLS
    GLS-Bank
    Verwendungszweck: Spende

  • Newsletter

    * = Benötigte Eingabe
  • ICAN fördern

    Wir wollen alle Atomwaffen abschaffen – dafür müssen wir ausdauernd und unabhängig arbeiten. Stärken Sie uns mit einer Fördermitgliedschaft den Rücken: Fördermitglied werden

  • Termine

    Samstag, 21. Oktober 2017
    I CAN, you CAN, we CAN
    Politik und Party, 20 Uhr, Loftus, Berlin

    Samstag, 18. November 2017
    Menschenkette gegen Atomwaffen
    Von der nordkoreanischen Botschaft zur amerikanischen Botschaft, Berlin

    Samstag, 9. Dezember 2017
    Friedensnobelpreis-Party
    Berlin