Nukipedia Spring Academy 2019

Weltweit existieren noch immer knapp 15.000 Atomwaffen, im rheinlandpfälzischen Büchel sind US-Atomwaffen stationiert. Statt Abrüstung erleben wir die Modernisierung von Waffensystemen und den Ausbau der Arsenale u.a. in China und Nordkorea. Bestehende Verträge der nuklearen Rüstungskontrolle, wie der INF-Vertrag oder das Abkommen mit dem Iran werden in Frage gestellt.

ICAN setzt sich für das Internationale Verbot von Atomwaffen ein. Für dieses Engagement wurde die Kampagne 2017 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

Du willst mehr über Atomwaffen und nukleare Abrüstung wissen? Dann bist du bei unserer Nukipedia-Spring Academy genau richtig. Nach dem Workshop kannst du auch als  ICAN-Botschafter*in aktiv werden und selbst ICAN-Workshops geben.

Wir freuen uns auf dich!

Unkostenbeitrag: 25,00 Euro.

Unkostenbeitrag ICAN-Botschafter*in (du hast schon an einem Workshop teilgenommen): 10,00 Euro

Du erhältst einen Fahrtkostenzuschuss in Höhe von mindestens 50,00 Euro

und Unterstützung bei einer Unterkunft. Wir versuchen dir eine Unterkunft bei den Mitgliedern des ICAN-Netzwerkes zu vermitteln. Alternativ können wir dir einen Unterkunftszuschuss von einmalig 20,00 Euro zukommen lassen.

Hostel in der Nähe: All In Hostel

Wir werden folgende Schwerpunkte erarbeiten und diskutieren (Änderung vorbehalten):

Samstag:

  • Basiswissen I : Stand der Dinge der nuklearen Abrüstung
  • 1×1 der Abrüstungsverträge (Johannes Mikeska, MA Friedens- und Konfliktforschung)
  • Humanitäre Folgen von Atomwaffen (IPPNW)
  • ICAN und die Abrüstungsbewegung – der Weg zum Friedensnobelpreis
  • Atomwaffen – Eine EU-Perspektive (Leo Hoffmann-Axthelm, ICAN EU Liaison)

Sonntag:

  • Basiswissen II: Physikalische Grundlagen und Atomwaffendesign
  • Worum geht es dir eigentlich? Kommunikationsstrategien entwickeln
  • Politischer Dialog: Gespräche mit Entscheidungsträger*innen führen
  • ICAN vor Ort

Montag:

  • Kampagne: ICAN Fotoworkshop: Wie inszeniere ich eine Kampagne (Ralf Schlesener, Fotograf) – Bringt eure Kameras mit!
    • technische Grundlagen der Fotografie
    • Bildanalyse
    • Storytelling
    • praktische Übungen u.a. Fotosafarie, Gruppenfotografie, PorträtfotografieZu diesem Workshop können sich auch Studierende und junge Erwachsene anmelden, die nicht beim Wochenendworkshop dabei sein können aber an der Arbeit von ICAN interessiert sind. Schreibt dazu an campus@icanw.de
  • Politischer Dialog: Gespräche mit politischen Akteuren zu nuklearer Abrüstung
    • Gespräche mit Abgeordneten und Fachreferenten verschiedener Parteien in Berlin

 

Anmeldung Nukipedia - Zeit zu handeln?!