Neuigkeiten
Xanthe Hall und Sascha Hach bei der Pressekonferenz in der Heinrich-Böll-Stiftung. Foto: stephan-roehl.de

Friedensnobelpreis: Pressekonferenz heute in Berlin

Veröffentlicht am 6. Oktober 2017

Der Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr an die International Campaign to Abolish Nuclear Weapons (ICAN). Wir freuen uns über die Auszeichnung und möchten Sie gerne zu unserer Pressekonferenz heute in Berlin einladen.

Update: Es gibt ein Video von der Pressekonferenz zum Nachsehen.

 

Datum: Heute, Freitag, 6.10.2017

Uhrzeit: 13 Uhr.

Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Großer Saal 2, Schumannstr. 8, 10117 Berlin

Gesprächspartner: Sascha Hach und Xanthe Hall, Geschäftsführender Vorstand von ICAN Deutschland

 



  • Spendenkonto

    ICAN Deutschland e.V.
    IBAN: DE58 4306 0967 1180 4469 00
    BIC/SWIFT: GENODEM1GLS
    GLS-Bank
    Verwendungszweck: Spende

  • Newsletter

    * = Benötigte Eingabe
  • ICAN fördern

    Wir wollen alle Atomwaffen abschaffen – dafür müssen wir ausdauernd und unabhängig arbeiten. Stärken Sie uns mit einer Fördermitgliedschaft den Rücken: Fördermitglied werden

  • Termine

    Samstag, 21. Oktober 2017
    I CAN, you CAN, we CAN
    Politik und Party, 20 Uhr, Loftus, Berlin

    Samstag, 18. November 2017
    Menschenkette gegen Atomwaffen
    Von der nordkoreanischen Botschaft zur amerikanischen Botschaft, Berlin

    Samstag, 9. Dezember 2017
    Friedensnobelpreis-Party
    Berlin