Blog

Berichte über UN-Verhandlungen in New York

Der Verbotsvertrag im Überblick

Zentrale Elemente des Vertrages Der Vertrag enthält ein umfassendes Verbot von Atomwaffen. Er delegitimiert staatliche Handlungen mit einem Bezug zu Atomwaffen – verboten werden das [Weiterlesen]

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser

Meinungsbeitrag zu den aktuellen UN-Verhandlungen zum Atomwaffenverbot Der aktuelle Vertragstext lässt viele Möglichkeiten offen, den künftigen Beitritt weiterer Staaten individuell zu verhandeln. Der Vertragstext soll [Weiterlesen]

Abrüstung im Verbotsvertrag

Am Mittwoch fanden informelle Sitzungen statt, sodass wir über diese Diskussionen nicht berichten können. Stattdessen präsentieren wir ein paar Gedanken zu den Herausforderungen der Artikel [Weiterlesen]

Der zweite Vertragsentwurf im Check

Dienstagmorgen wurde der neue Entwurf des Verbotsvertrags veröffentlicht, der dann Gegenstand der Debatte in der Plenarsitzung am Nachmittag war. Die große Mehrzahl der Staaten äußerte [Weiterlesen]

Operationelles Einwirken

Als zivilgesellschaftliche Organisationen können wir aus den Treffen von diesem Donnerstag nicht berichten. Die Morgensitzung war eine informelle Debatte über den Transit von Atomwaffen, während [Weiterlesen]

Das Verbot und andere Verträge

Am Mittwochmorgen, den 21. Juni 2017, wurde in den Verhandlungen die erste Lesung des Vertragsentwurfes der Präsidentin abgeschlossen. Die Konferenzpräsidentin Elayne Whyte Goméz legte den [Weiterlesen]

Wege zur Vernichtung

Eine der kompliziertesten Fragen des Atomwaffenverbotsvertrags lautet: Wie kann nukleare Abrüstung konkret vorangetrieben werden? Darum ging es bei den Verhandlungen am Montag (19. Juni) und [Weiterlesen]